box-bottom

Du willst schnell ganz nach oben?

Hol Dir den kostenlosen ANTELOPE Trainingsplan und bring Dich endgültig in Topform für Red Bull 400: das härteste 400-Meter-Rennen Deines Lebens.

 

Zum Trainingsplan

box-bottom

Trainiere noch intensiver mit der muskelaktivierenden ANTELOPE.TECHWEAR

ANTELOPE.SUIT

Zum Shop

ANTELOPE.TANK-TOP

Zum Shop

ANTELOPE.CALF-GUARDS

Zum Shop

So machst Du Dich fit für Red Bull 400!

Treppenboxsprünge

Treppenboxsprünge

1. Treppenboxsprünge

Überspringe beidbeinig mindestens je eine Treppenstufe, bis Du insgesamt 10 Treppenstufen überwunden hast. Gehe dafür tief in die Knie.

1. Treppenboxsprünge

Überspringe beidbeinig mindestens je eine Treppenstufe, bis Du insgesamt 10 Treppenstufen überwunden hast. Gehe dafür tief in die Knie, hole Schwung und lande wieder leise in der tiefen Kniebeuge auf der übernächsten Stufe.

Hügellauf

Hügellauf

2. Hügellauf

Sprinte einen möglichst steilen Hügel hinauf. Achte auf einen festen Abdruck über den Fußballen. Nutze den Abstieg als aktive Pause zwischen den Sätzen.

2. Hügellauf

Sprinte einen möglichst steilen Hügel hinauf. Achte auf einen festen Abdruck über den Fußballen. Nutze den Abstieg als aktive Pause zwischen den Sätzen. Alternativ kannst Du die Übung auch auf dem Laufband durchführen.

Kniebeugen

Kniebeugen

3. Kniebeugen

Stelle Dich schulterbreit hin. Schiebe Dein Gesäß nach hinten und beuge Deine Knie unter 90°. Führe 8-12 Wiederholungen durch. Achte auf einen geraden, aufrechten und stabilen Rücken sowie darauf, dass Deine Knie nicht nach innen oder außen rotieren.

3. Kniebeugen

Stelle Dich schulterbreit hin. Schiebe Dein Gesäß nach hinten und beuge Deine Knie unter 90°. Führe 8-12 Wiederholungen durch. Achte auf einen geraden, aufrechten und stabilen Rücken sowie darauf, dass Deine Knie nicht nach innen oder außen rotieren.

previous arrow
next arrow
Slider

 

Du willst noch mehr? Hol Dir den kompletten kostenlosen Trainingsplan